presse
PDF Drucken

Füße bewegen hält die Venen gesund

Bad Bertrich. Die Osterferien stehen vor der Tür. Ob mit Flugzeug, Bus oder Auto – oft  müssen lange Strecken in Kauf genommen werden, um zum gewünschten Urlaubsort zu gelangen: Karibik – Flugzeit zehn Stunden. Rügen – Autofahrtzeit bis zu sieben Stunden. Rom – Fahrtzeit mit dem Bus bis zu 12 Stunden. Häufig muss man lange die Füße still halten, bis man am Ziel ist.

„Dieses unbewegte Sitzen in Bus, Bahn, Auto oder Flugzeug ist problematisch, denn der Blutfluss in den tiefen Beinvenen wird dadurch verlangsamt, und so kann es zur Thrombusbildung kommen – auch bekannt als „Reisethrombose“, weiß Dr. Michael Wagner, Präsident der Deutschen Venen-Liga e.V., einer der großen Patientenvereinigungen in Deutschland. 

Wer Krampfadern hat oder dazu neigt, schwanger ist oder eine gefäßbedingte Vorerkrankung hat, ist eher betroffen. Die geringe Luftfeuchtigkeit im Flugzeug und zu wenig Flüssigkeitszufuhr bewirken zudem, dass das Blut noch dickflüssiger wird. Außerdem stellt auch das Klima in tropischen und subtropischen Ländern eine Belastung für das venöse Gefäßsystem dar.

Dr. Wagner rät deshalb zu ausreichend „Bewegung“ auf der Fahrt zum Urlaubsziel:

  • Sitzen Sie nicht mit angewinkelten oder überschlagenen Beinen
  • Wechseln Sie im Sitzen immer wieder zwischen Zehen- und Fersenstand
  • Bei Flugreisen ist es gut, zwischendurch aufzustehen, um sich die Beine „zu vertreten"
  • Tragen Sie auf langen Reisen Reise-Kompressionsstrümpfe
  • Bei Venenleiden oder Krampfadern sind Kompressionsstrümpfe Pflicht (Thrombose-Prophylaxe)

 

„Trinken Sie auf Reisen viel, sorgen Sie für Beinfreiheit, und tragen Sie lockere Kleidung ohne enge Gürtel“, empfiehlt der Venenspezialist. „Und legen Sie bei Autoreisen immer wieder Pausen ein, um zu laufen oder kleine Beinübungen zu machen. Das verlängert zwar An- und Abreisezeiten, aber Ihre Venen werden es Ihnen danken.“

Weitere Tipps zum mobilen Venentraining finden Sie unter www.venenliga.de. Dort können Sie unter der gebührenfreie Venen-Hotline Tel. 0800 4443335 die Broschüre Venen-Fit Reise kostenlos bestellen.